>

Schüler des GA erfolgreich beim Informatik-Biber-Wettbewerb

Bereits zum vierten Mal in Folge nahmen Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Altlünen am Informatik-Biber-Wettbewerb, der Initiative "Bundesweit Informatiknachwuchs fördern" (BWINF) teil.
„Um zu analysieren, wer in sozialen Netzwerken wie Facebook für wen sichtbar ist und für wen nicht, bedarf es weniger Vorkenntnissen im Bereich Informatik als vielmehr einer gesunden Portion logischen und strukturellen Denkens“, unterstreicht Dr. Wolfgang Pohl, Geschäftsführer der BWINF. So standen beim Motivationswettbewerb Informatik-Biber auch keine komplexen Problemstellungen im Vordergrund, sondern unterhaltsame Aufgaben, die die Faszination informatischen Denkens vermitteln sollen.
18 spannende Fragen mussten die Schüler im Rahmen des Onlinewettbewerbs innerhalb von 40 Minuten lösen. Mit Erfolg: 6 Schüler wurden mit einem 2. Preis und 113 mit einem 3. Preis ausgezeichnet. Der 2. Platz war mit einem Sachpreis verbunden, den der Informatik-Biber-Koordinator der Schule, Herr Hüls, den Schülern jetzt überreichen konnte.



Die Schüler auf dem Bild sind:
Kevin Lunge (13 LK-Mathematik), Lucas Limena (13 LK-Mathematik), Marius
Merten (13 LK-Mathematik), Patrick Pospischil (13 LK-Mathematik),
Leandro Lubbe (7c), Nick Bernemann (7c)

© 2017 Gymnasium Altlünen. Alle Rechte vorbehalten.